Kraftdreikampf: Landesmeisterschaft in Vöcklabruck

Am 18.03. war die Sportstadt Austragungsort der OÖ Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf. Nicht nur organisatorisch präsentierten sich die Kraftsportler der ASKÖ Vöcklabruck von ihrer stärksten Seite, sie dürfen sich auch über die tollen Ergebnisse ihrer Athleten freuen. In der Klasse -120KG erkämpfte sich Reissig mit 220KG Kniebeuge, 150KG Bankdrücken und 250KG Kreuzheben den Landesmeistertitel. Lugmayr schaffte bei seinem ersten Wettkampf 595 KG (Kniebeuge 210KG, Banddrücken 145KG, Kreuzheben 240KG) und wurde Vizelandesmeister in der Kategorie -105KG (Raw) hinter dem Freistädter Vinzenz Helmreich. Erfolgreichste Mannschaft waren die Damen und Herren von KSV Outdoorfitness Freistadt, die mit vier Gold- und einer Silbermedaille nach Hause fuhren. Ergebnisse LM KDK 2017 (Fotocredits: Bora Budanov)

Gratulation an alle AthletInnen für die erbrachten Leistungen und ein großes Dankeschön an alle HelferInnen für die Organisation und den reibungslosen Ablauf der Meisterschaft. Kraft frei!

Vorschau: Den nächsten Auftritt der Vöcklabrucker Kraftsportler ist am 8.4. bei der ASKÖ Landesmeisterschaft der Gewichtheber in Ranshofen.

Kommentare sind abgeschaltet.